Notfall Infos

!! Tauchunfall !! - Was ist zu tun?

 

!Ruhe bewahren!

Notfallnummern

Bei dem geringsten Verdacht auf Lungenriss, Lungenverletzungen oder Dekounfall geben Sie dem Opfer - falls vorhanden - SAUERSTOFF und verständigen Sie gleichzeitig die nächstgelegene Rettungsleitstelle und / oder DAN (Divers Alert Network)

Geben Sie bekannt:

Zur Info:
Jedes uns bekannte Handy funktioniert auch ohne Eingabe des Pins wenn Sie die Notrufnummer 112 wählen.
!! Notieren Sie sich, mit wem Sie gesprochen haben!!

Stellen Sie die Tauchausrüstung der verunfallten Taucher sicher und verändern Sie nichts.
Belassen Sie "ALLES" so wie Sie es vorgefunden haben. Stellen Sie den Tauchcomputer des Opfers sicher und übergeben diesen dem Rettungspersonal.

Sollten Sie nicht in der Lage sein, Sauerstoff zu verabreichen oder keinen zur Hand haben, sprechen Sie andere Taucher an und bitten um Hilfe.

Verantwortungsbewusste Tauchschulen haben meist Sauerstoff dabei!

Vor jedem Tauchgang sollten Sie in Erfahrung bringen:

Denken Sie daran: Genügend Vorabinfos sind die halbe Rettung !!!

Darum: ERSTELLEN SIE EINEN NOTFALLPLAN für Ihren Tauchgang!

Sollten Sie nicht in der Lage sein mit einem Sauerstoff Erste Hilfe Set umzugehen, empfehlen wir Ihnen als verantwortungsvollen Tauchpartner einen entsprechenden Kurs.
PADI & DAN bieten Ihnen solche Kurse an:
Den nächstgelegenen DAN Instructor finden Sie hier, den nächstgelegenen PADI Instructor finden Sie hier.

Wichtige Notrufnummern!

Notrufnummern bei Tauchunfällen:

Euro Notruf 112

DAN Notruf: 0041 1 383 1111

Deutschland: 0049

Rettungsleitstelle: 19222
Dt. Rettungsflugwacht Stuttgart: 0711 701070 (Int. Alarmzentrale)
SAR Leitstelle Goch: 02823 3333

Dekokammern:

München 089 406655 oder 089 4176050 (Feuerwache 5 - 24 Std. Bereitschaft)
München 089 5482310 (24 Std. Bereitschaft)
München 089 4483022
Murnau 08841 482686 (24 Std. Bereitschaft)
Stuttgart: 0711 5094453
Traunstein: 0861 15967 oder 0861 7051317 von 7:30 bis 14:00 (außer Sonntag)
nach Dienst 0861 19222 (Rettungsleitstelle) oder 0861 7050 (Pforte)
Überlingen: 07551 990
Kiel: 0431 5409 0 (ständig besetzt - 24 Std. Bereitschaft)

Mehr Infos über Dekokammern finden Sie unter:
http://www.gtuem.org/liste/kammernd24.htm

Österreich: 0043

Rettung: 144
Polizei / Gendarmerie: 133
Flugeinsatzstelle: 0512 1777 oder 0512 28707
Landeswarnzentrale: 140

Dekokammern:

Graz: 0316 385 2205 oder 0316 385 2795 Handy: 0664/2001909
Wien: 01 9144701 15 (nach Dienst:1 89145 22 - Einsatzzentrale ASB Österreich-)

Mehr Infos über Dekokammern finden Sie unter:
http://www.gtuem.org/liste/kammernd24.htm

Schweiz: 0041

Polizeinotruf Schweiz: 117

Rettungsflugwacht: 333 333 333
Auch diese Telefonnummer kann von DAN Mitgliedern bei Tauchunfällen aus dem Ausland angerufen werden.

Dekokammern:

Basel: 061 631 3013
Lausanne: 021 314 1111

Mehr Infos über Dekokammern finden Sie unter:
http://www.gtuem.org/liste/kammernd24.htm

Diese Angaben sind ohne Gewähr, da sich Telefonnummern im Laufe der Zeit ändern können!
(Stand: Mai 2008)
Sollte Ihnen eine Nummer auffallen, die nicht mehr stimmt, bitte informieren Sie uns, damit wir die Nummer aktualisieren können.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

.